Qualität und Sicherheit

Sicher und gut soll es sein

Von Michael Gneuss · 2015

In der Natur dient sie dem Überleben: die Ernährung. In unserer zivilisierten Gesellschaft kennzeichnet sie auch unseren Lebensstil. Der Eine optimiert mit dem Zweck, seine Gesundheit zu erhalten, bei Anderen steht der Genuss im Vordergrund.

Einige haben Zeit und gönnen sich Stunden bei einem Candle-Light-Dinner mit fünf Gängen. Andere sparen Zeit und werden satt mit Fast Food. Mehr und mehr verbinden wir das, was wir essen, mit Philosophien und entscheiden uns zum Beispiel, vegan zu leben. Doch eins eint uns alle: Was wir essen, soll sicher und von hoher Qualität sein. Wir wollen Nährstoffe, keine Schadstoffe. Die Verantwortung dafür trägt eine lange Wertschöpfungskette. Überall werden Anstrengungen unternommen und Leistungen vollbracht – gleichwohl unter Aufsicht von Qualitätssicherungssystemen, die immer weiter verfeinert werden. In dieser Ausgabe nehmen wir die Lebensmittelbranche unter die Lupe und zeigen auf, warum Verbraucher in der Regel beruhigt zugreifen können.

Quelle: Nestlé, 2012

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 30
    [micro_portalID] => 31
    [micro_name] => Lebensmittel
    [micro_image] => 4595
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1467360604
    [micro_last_edit_user] => 3
    [micro_last_edit_date] => 1567517245
    [micro_cID] => 1044
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)